Wiedereröffnung von Veranstaltungsorten und Kultureinrichtungen nach dem Covid-19-Lockdown mithilfe von TIMIFY

Viele Länder beginnen, die Lockdown-Beschränkungen zu lockern, wodurch klar wird, dass die Verwaltung von Terminen und die Koordination des Kundenstroms für viele Unternehmen ein wichtiger Bestandteil der neuen Realität sein wird.

Die Terminbuchungs- und Planungssoftware von TIMIFY bietet zu jeder Zeit wichtige Unterstützung bei der Kontrolle von Anzahl und Bewegung der Kunden in Ihrem Unternehmen. Sie trägt also dazu bei Kunden strukturiert, effizient und bequem wieder zu Ihrem Unternehmen zurückzuführen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die Maßnahmen, die sich auf kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungsorte auswirken, und darauf, wie TIMIFY verwendet werden kann, um konform zu handeln und gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Kundenerlebnis zu ermöglichen.


Kultureinrichtungen

Länder wie Spanien und Italien haben bereits Richtlinien für kulturelle Veranstaltungen erstellt. In Spanien beispielsweise sind Indoor-Events zunächst auf weniger als 50 Personen und Outdoor-Events auf bis zu 400 Personen beschränkt. Darüber hinaus müssen Besucher die Veranstaltung im Voraus buchen und in sicherem Abstand voneinander platziert werden.

Bibliotheken müssen die Anzahl der Besucher begrenzen und in vielen Fällen sogar Möglichkeiten für die Buchung von Besuchszeiten implementieren, um eine Überfüllung zu vermeiden.

In den meisten Gegenden können Kinos und Theater wiedereröffnet werden, jedoch mit sehr begrenzter Kapazität und Abstand zwischen den Zuschauern.

Viele Theater, Kinos und Veranstaltern bieten bereits Online-Tickets für ihre Veranstaltungen an. Jedoch erfordern die neuen Vorschriften möglicherweise ein separates System, das besser für die Verwaltung begrenzter Kapazitäten und automatischer Pufferzeiten geeignet ist, um wichtige Hygienemaßnahmen nach der Veranstaltung umzusetzen.

Veranstalter bevorzugen es womöglich weiterhin, ihre Veranstaltung vollständig online anzubieten oder den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, persönlich oder digital per Videokonferenz teilzunehmen.


Was TIMIFY tun kann: 

  1. Veranstalten Sie Ihre Events online: Organisieren Sie alle Aspekte wie Teilnahme, Planung und Videokonferenz in einem System.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Zeit für die Reinigung zwischen den Terminen immer automatisch vor oder nach der Buchung hinzugefügt wird, um ein Aufeinandertreffen von Teilnehmern zu minimieren.
  3. Bringen Sie mehr Kontrolle und Komplexität in die Kalender der Mitarbeiter und stellen Sie sicher, dass diese Ihre Räumlichkeiten nur dann besuchen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Dies kann dazu beitragen, die Anzahl der Mitarbeiter vor Ort jederzeit zu reduzieren.
  4. Seien Sie auf eine Nachverfolgung von Kontakten vorbereitet. Eine digitale Datenbank lässt alle Kundenbesuche und Mitarbeitertermine an einem Ort einsehen.
  5. Machen Sie Ihre Veranstaltungen online über jeden Kanal buchbar.
  6. Minimieren Sie die Interaktionen zwischen Kunden und Mitarbeitern, indem Sie den Teilnehmern ermöglichen, bereits bei der Terminbuchung zu bezahlen.

Wie es geht

  • Verwenden Sie unsere Gruppenbuchungsfunktion, um die Online-Buchung für Gruppenveranstaltungen jeder Größe zu aktivieren und unterschiedliche maximale Teilnehmerzahlen für jeden Ihrer Veranstaltungstypen festzulegen (z. B. drinnen / draußen).
  • Bieten Sie Ihren Teilnehmern die Möglichkeit, Plätze für weitere Teilnehmer zu buchen.
  • Verwenden Sie die Intervallbuchungsfunktion, um einen längeren Termin in unterschiedliche Abschnitten aufzuteilen. Auf diese Weise können Sie jeden Abschnitt verschiedenen Ressourcen zuweisen, die Anzahl der Mitarbeiter vor Ort jederzeit begrenzen und unnötigen Kontakt mit Teilnehmern verringern.
  • Fügen Sie Pufferzeiten zwischen Ereignissen hinzu, um Platz zwischen Kundenbesuchen und Zeit für Reinigungsprozesse zu schaffen. Kunden sehen die Pufferzeit nicht, sie wird jedoch automatisch zu Ihrem Kalender hinzugefügt, wenn eine Buchung vorgenommen wird.
  • Erstellen Sie mit unserer Datenfeldfunktion individuelle Buchungsformulare, um alle erforderlichen Kundeninformationen in Ihrer Kundendatenbank zu sammeln.
  • Wenn Kundeninteraktionen aufgrund von Covid-19 nachverfolgt werden mussten, finden Sie die Buchungs- und Besuchshistorien sofort im TIMIFY-Kalender sowie einen klaren Überblick über die zu diesem Zeitpunkt tätigen Personalressourcen.
  • Richten Sie mit den TIMIFY Video Apps ganz einfach Videokonferenzen ein, verwalten Sie Online-Buchungen und -Zahlungen und sichern Sie den Zugang zu Live-Videositzungen.
  • Erstellen Sie mithilfe der Booking-Links-App Buchungs-Buttons und Links für Ihre Website und Social Media-Kanälen sowie QR-Codes, für Marketingmaterialien, Postern und Aufklebern in Ihren Räumlichkeiten.
  • Aktivieren Sie einfach die Online-Zahlung für eine beliebige Anzahl einzelner Veranstaltungen oder Dienstleistungen und machen Sie sie bei Bedarf verbindlich.

TIMIFY bietet eine Vielzahl von Funktionen, die für Ihr Unternehmen während und nach Covid-19 von Vorteil sind. Wenn Sie mehr über unsere Lösung und deren Implementierung in Ihrem Unternehmen erfahren möchten, besuchen Sie unsere Website und schreiben Sie einem unserer Teammitglieder.

Wie TIMIFY weiteren Branchen nach dem Covid-19-Lockdown helfen kann: 
Gesundheit & BeautyEinzelhandelFinanzinstitute Fitnessstudios|Bildungssektor|

Author: TIMIFY

TIMIFY ist eine Online-Lösung für Terminplanung und Arbeits-Ressourcenverwaltung für mittlere und große Unternehmen. Mit seinem cloudbasierten Software Service (Software as a Service - SaaS) bietet das innovative Unternehmen ein intelligentes und einfach zu handhabendes Online Buchungssystem mit vielfältigen individualisierbaren Optionen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.